Jassclub-Trumpf-Buur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

11.Jassreise 1999

1999-2008

ImJahre 1999 hatten wir den Austritt von Mark Schlenker zu verzeichnen. Aber es kam wieder ein neues Mitglied dazu. Willi Kuhn . Diese Reise hat Sepp Wellenzohn organisiert. Mit einem Zwischenhalt in Maienfeld führte uns die Reise nach Prad. Im Hotel Stern in Prad haben wir die Zimmer bezogen. Nach einer kurzen Ausruhpause haben wir uns in der Sternenbar zum Aperitif getroffen. Danach haben wir auch das Nachtessen im Restaurant Sternen eingenommen. Nach dem Nachtessen kehrten wir wieder an die Sternenbar zurück. Es wurde eine sehr lange Nacht. Am anderen Tag wurde früh aufgestanden und ein reichliches Frühstück eingenommen, denn es wurde ein anstregender Tag. Es wurden die Skier angeschnallt und auf die Piste fertig los. Unser Skilehrer Bernhard war ganz gut in Form, immer verlangte er von uns " Na los pakmens ". Es war ein Gaudi. Auch an diesem Tag wurde der Abend genossen und es wurde gelacht und getrunken bis tief in die Nacht hinein. Am nächsten Morgen traten wir die Rückreise über Livigno an. In der schönen Herbstsonne haben wir uns bis am frühen Abend noch die Wärme aufgetankt. Dort haben wir noch einige günstige zollfreie Produkte eingekauft und machten uns danach auf den Heimweg nach Saland. Ohne Probleme in Saland angekommen.

nächste Seite

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü